minderjährige Flüchtlinge2017-06-30T11:14:17+01:00

Betreuung unbegleiteter minderjähriger männlicher Flüchtlinge

Angebot

Die Zahl der nach Bremen einreisenden unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist massiv angestiegen. Die Jugendlichen kommen aus unterschiedlichsten Nationen. Sie verbindet die Flucht aus Notsituationen. Zum großen Teil haben sie Krieg und Verfolgung erlebt und Familienmitglieder durch Tod verloren.

In Kooperation mit anderen Trägern der Jugendhilfe in Bremen hat Alten Eichen Betreuungsangebote für männliche minderjährige unbegleitete Jugendliche kurzfristig eingerichtet. Hiermit trägt Alten Eichen einen wesentlichen Anteil an der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention bei, die Schutz, Versorgung und Betreuung sicherstellen soll. Hierbei setzen wir insbesondere bei der Standortwahl auf Integration und Teilhabe.

Um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok