25.08.2015

Am 13.August 2015 konnten 14 Kinder und Jugendliche aus der ambulanten Familienbetreuung im Bremer Süden einen tollen und anstrengenden Tag im Kletterwald Thüle verbringen. Nach einer Einweisung vor Ort, wie geklettert wird und was dabei zu beachten ist, konnten je nach Alter, Größe und Zutrauen unterschiedliche Parcours erklettert werden. Besonders beliebt bei den Kindern und Jugendlichen waren die beiden Parcours, die in Form einer Seilbahn über einen See gehen. Für alle Beteiligten war es ein erlebnisreicher Tag an dem viele Grenzen überwunden wurden und es bestimmt den einen oder anderen Muskelkater in den Folgetagen zu pflegen gab! Wir bedanken uns für die Spendengelder, durch die dieser Ausflug möglich gemacht wurde!