25.08.2016

Die Villa Süd fuhr in diesem Jahr für 5 Tage nach Berlin.  Untergebracht waren wir in einer Jugendherberge. Wir bestiegen die Siegessäule und besuchten den zoologischen Garten in Berlin, „tauchten“ im Sea Life in die Welt der Ozeane und gingen in das Computerspiele-Museum. Eine  Spreerundfahrt war touristisches Muss. Wir besichtigten verschiedene Highlights: Den Reichstag, das Brandenburger Tor und weitere Gedenkstätten. Zum Baden ging es an den Tegeler See. In der Dunkelheit beeindruckte uns die Licht- und Toninstallation „Dem deutschen Volke “. Wir unternahmen eine Nachtwanderung durch den Tiergarten, standen einmal unterm Fernsehturm, erlebten den „Alex“ und gingen natürlich über den Ku’damm.  Deutsche Geschichte zum anfassen erlebten wir an der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße, im Mauerpark und an der East-Side-Gallery. Die Gruppe war toll, alle haben mitgemacht und sind bis zum umfallen Kilometer gelaufen.