04.08.2015

Bereits zum fünften Mal in Folge nahm das Lauf-Team der Diakonischen Jugendhilfe Bremen erfolgreich am Firmenlauf zur Spätschicht teil. In diesem Jahr bestand das Team aus 28 Kollegen und Kolleginnen aus den Gesellschaften Alten Eichen, Dikita, jub und der St.Petri Kinder- und Jugendhilfe. Pünktlich machte sich die Gruppe bei sommerlichen Temperaturen in den schicken blauen Firmentrikots auf den Weg.

Nach schweißtreibenden 5 km entlang der Weser kamen alle gemeinsam und zufrieden im Ziel beim Café Sand an. Ein großes Dankeschön an alle die, die uns unterwegs angefeuert und mit kühlen Getränken versorgt haben.

Insgesamt bestand das Teilnehmerfeld aus 200 Firmen mit über 3400 Läufern. Ein Teil des Stargeldes wurde wie immer an die Special Olympics Bremen gespendet.

Nach dem Lauf gab es für alle ein Finisher Shirts und bei einem leckeren Getränk am Café Sand fand der Abend einen schönen Ausklang.