Gleich zu Beginn der Ferien die erste Ferienaktivität mit Kindern und Jugendlichen in der Boxzeile. Eine Grafittiaktion zur weiteren Gestaltung der Trainingsräume wartete, bedingt durch Corona, seit Monaten auf eine Fortsetzung. Nun war es endlich soweit. Am Sonnabend dem 18. Juli konnte fortgesetzt werden was bereits im Februar seinen Anfang genommen hatte. Kinder und Jugendliche aus den einzelnen Trainingsruppen sowie des Mädchenboxangebotes und der Jungengruppe Robinsbalje fanden sich gleich vormittags zur Verschönerungsaktion in der Boxzeile ein. Etliche neue Motive entstanden und die Kreativität der Beteiligten war wieder beeindruckend. Da alle wieder großen Spass hatten und vor allem mit unglaublichen Eifer dabei, waren denken wir bereits über eine Fortsetzung nach.

DS