Über 30 Jungen aus allen Ortsteilen in Huchting, von klein bis ganz groß, trafen sich am ersten Ferientag im Stadtteilbüro von Alten Eichen in der Amsterdamerstr. 2a. Die Betreuer der drei Alten Eichen Jungengruppen hatten wieder einen super Nachmittag vorbereitet. Wettkampf- und Kampfesspiele, Gruppenaufgaben, erlebnispädagogische Selbsterfahrungsangebote, aber auch Grillen, rumalbern und vor allem ganz viel Spaß standen auf dem Programm. So war es nicht verwunderlich das viele spontane Gäste sich zusätzlich beim großen Spektakel einfanden und gerne mitmachen konnten. Gerade die Amsterdamerstr. ist ein sehr kinderreicher Straßenzug und die Spiel- und Mitmachangebote sind sehr übersichtlich. Von den Anwohnern und Eltern wurde dieser Nachmittag wieder mit großen Interesse und Dankbarkeit bedacht. Ausgepowert und satt konnten letztlich alle Jungen nach einem langen Nachmittag nach Hause gehen, während die Betreuer noch die letzten Aufräumarbeiten erledigten. Für alles ein ganz herzliches Dankeschön an das Jungenarbeiterteam.