09.06.2016

Aus gegebenem Anlass  suchten  die Mitarbeiter*innen des Jugendhauses nach Möglichkeiten, mit Mädchen und Jungen getrennt zu bestimmten Themen zu arbeiten und fanden passende Angebote bei der DGB Jugend. Am Dienstag, dem 26. April fand von 16 – 19 Uhr der Gender Workshop für Mädchen und junge Frauen statt. Unter dem Motto `Mädchen noch stärker machen` wurde mit unterschiedlichen Methoden zu der Frage: Was bedeutet es ein Mädchen zu sein – Liebe –Sexualität – Selbstvertrauen – Freundschaft – Körperwahrnehmung – Schönheit – Grenzen – Konflikte – Mut – und noch viel mehr gearbeitet.  Da der Wunsch besteht, noch mehr Mädchen zu erreichen, wird das Projekt demnächst wiederholt.

Am 12.05.2016 fand dann im Jugendhaus Horn-Lehe ein Gender-Workshop für Jungs und junge Männer statt.

Dieser wurde von Teamer*innen des DGB Bremen organisiert und durchgeführt. Das Ziel des Workshops war, Jungs und jungen Männern einen Raum zu bieten, in dem sie offen über Themen wie z. B. Männlichkeit, Beziehung, Liebe, Sexualität, Gewalt  etc. sprechen können. Das Projekt wurde mit 8 jungen Männern durchgeführt und es freute uns zu hören, dass dieser Raum von den jungen Männern genutzt wurde, um über die oben genannten Themen zu diskutieren und sich auszutauschen.

Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal bei den Teamer*innen und hoffen, dass wir bald ein ähnliches Angebot organisieren können.