30.03.2016

In den Osterferien hatten Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die durch das Team für ambulante Hilfen Süd betreut werden, die Möglichkeit,  am heilpädagogischen Reiten auf einem Reiterhof in der Wildeshauser Geest teilzunehmen.  Zum zweiten Mal verbrachte die kleine Gruppe einen Tag auf dem Reiterhof in Süstedt. Nach dem Putzen der Pferde, durften die Kinder wahlweise und abwechselnd reiten oder die Pferde führen. Der  Ausritt ging in den nahe gelegenen Wald. An einem Bach wurde eine Pause gemacht, welche die Kinder dazu nutzten, eine Brücke über den Bach zu bauen und das Waldstück zu erkunden. All dies bescherte den Kindern einen schönen, erlebnisreichen Tag  mit den Pferden und die Eindrücke und Erfahrungen bleiben erfahrungsgemäß noch lange in guter Erinnerung!