Azubis der Henry Lamotte Oils GmbH sammeln 2.000 Euro für Alten Eichen

Um den Kindern und Jugendlichen in Alten Eichen eine Weihnachtsfreude zu bereiten, haben sich die Auszubildenden der Henry Lamotte Oils GmbH Ende des Jahres etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie haben eine kosmetische Ölmischung kreiert, aus Kukuinussöl, Pfirsichkernöl, Jojobalöl, Mandelöl und Sonnenblumen-Oleic-Öl, die als Feuchtigkeitsspender für trockene Haut dient. Die Azubis haben auch die Etiketten mit der Aufschrift „Helpful-Oil“ selbst gestaltet und jede Flasche per Hand abgefüllt. Klar, dass so ein tolles Produkt gerne bei der Weihnachtsfeier am Azubi-Stand gekauft wurde – und so eine beachtliche Summe zusammenkam, die von der Geschäftsleitung auf eine Gesamtsumme von 2.000 Euro aufgestockt wurde. „Wir – die Kinder, Jugendlichen und auch die Mitarbeitenden – freuen uns ganz besonders über diese tolle Aktion, die die Azubis organisiert haben. Wir hätten niemals mit solch einer großen Summe gerechnet und sind sehr dankbar, dass wir den Kindern und Jugendlichen der Heilpädagogische Wohngruppe Kosterkamp nun eine große Freude bereiten können“, sagt Sandra Harjes, Bereichsleitung Alten Eichen.

Ende Januar stand dann die Scheckübergabe an und die Mitarbeitenden, Kinder und Jugendlichen von Alten Eichen freuten sich ganz besonders über den Besuch der Azubis in Alten Eichen. Gemeinsam schauten sich die Azubis die Heilpädagogische Wohngruppe Kosterkamp an und lernten die Kinder und Jugendlichen der Gruppe kennen. Beim anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken wurden viele Fragen gestellt und beantwortet – eine tolle Gelegenheit sich gegenseitig kennenzulernen. Und schließlich wurde der symbolische Scheck in Höhe von 2.000 Euro überreicht – die Freude war riesig, denn mit solch einer hohen Summe hatte die Gruppe nicht gerechnet.

Von dem Geld sollen unter anderem Fahrräder für die Gruppe und ein E-Piano angeschafft werden, das sich die Kinder und Jugendlichen schon lange wünschen. Toll, dass die Anschaffungen nun möglich sind – die Kinder und Jugendlichen sind begeistert. Als Dank an die Azubis haben die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppe eine unterschriebene Packung „Merci“ überreicht und sich herzlich bedankt.

Nach dem Besuch in der Gruppe ging es für die Azubis weiter in die „Box-Zeile“, ein in Bremen einmaliges Kooperationsprojekt von TuS Huchting, LSB, Gewoba und Alten Eichen unter dem Motto „Integration durch Sport“, wo Dieter Söker ihnen einige Box-Bewegungen und Elemente der Selbstverteidigung beibrachte. Ein aktiver und schöner Abschluss für den Besuch in Alten Eichen.

Wir danken allen, die das „Helpful-Oil“ gekauft haben, der Geschäftsleitung sowie natürlich den engagierten Auszubildenden, denen wir diese tolle Aktion und die Spende verdanken: Ganz herzlichen Dank – auch im Namen der Kinder und Jugendlichen der Heilpädagogische Wohngruppe Kosterkamp!

Text: Regina Bukowski