05.08.2015

Am 30.Juli 2015 unternahm das Team für ambulante Hilfen im Bremer Süden mit sechs Familien einen Ausflug zum Wolfcenter in Dörverden. Mit zwei Kleinbussen ging es morgens in großer Vorfreude los. In einer einstündigen Führung zu allen Gehegen und den insgesamt zwölf Wölfen und zwei Wolfhunden, gab es viele interessante Informationen zu den Lebensbedingungen von Wölfen. Spannend war auch, etwas über die Verhaltensweisen von Wölfen untereinander und dem Menschen gegenüber zu erfahren. Natürlich durfte ein Picknick bei diesem Ausflug nicht fehlen, direkt neben einem tollen Spielplatz gab es die Möglichkeit bei schöner Kulisse zu essen und sich auszuruhen. Allen Kindern und Erwachsenen hat der Ausflug ins Wolfcenter gut gefallen!