18.05.2016

In der Mai Ausgabe “Die Zeitschrift der Straße” berichten zwei Jugendliche und ihr Betreuer aus dem Team für ambulante Hilfen und Beratung Horn über Nähe, Distanz und Unterstützung beim Erwachsenwerden. In einem Gespräch mit den Mitarbeiterinnen der Zeitung geben sie Einblicke in ihre Zeit der Betreuung im Rahmen des Betreuten Jugendwohnens durch das TAB Horn in der Einrichtung Alten Eichen. Diese hat sie nicht nur aufs Leben vorbereitet  sondern auch eine innige Beziehung zu ihren Betreuern entstehen lassen.

Fotos: Wolfgang Everding
Artikel „Die Zeitschrift der Straße“ 05.2016