Marco Bode weiht neuen Kleinfeldfußballplatz ein

Anlässlich des traditionellen Hoffestes und der Einweihung des neuen Kleinfeldfußballplatzes, konnte ein ganz besonderer Gast empfangen werden. Marco Bode, ehemaliger Fußballprofi bei Werder Bremen, Nationalspieler, derzeitiger Aufsichtsratsvorsitzender der „Grün Weißen“ und Friedenspreisträger der Villa Ichon, hatte sich im Rahmen seines breiten Aufgabenfeldes Zeit genommen um das neue Fußballfeld in Horn offiziell seiner Bestimmung zu übergeben.

Unter starkem Andrang von Kindern und Jugendlichen, sowie lautstarkem Applaus, durchschnitt Marco Bode das eigens hierfür gespannte „Rote Band“ und sorgte mit dem anschließenden Anpfiff für den Start des ersten großen Turniers auf dem neuen Spielfeld. Neben einer Autogrammstunde beeindruckte der ehemalige Werderprofi mit seinen Fähigkeiten am Ball die anwesenden Gäste.

Die Kinder, Jugendlichen, betreuten Familien, sowie Mitarbeiter*Innen und Leitung von Alten Eichen, danken Marco Bode ganz herzlich für das entgegengebrachte Interesse und dasEngagement an diesem besonderen Nachmittag und wünschen dem SV Werder Bremen für die neue Saison viel Erfolg.

2018-09-03T15:49:10+00:00