Der eigentliche Startschuss erfolgte bereits im November. Im Rahmen einer Einweihungsfeier wurden die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen entstand aus einem ehemaligen Waschhaus in der Carl Hurtzigstr. ein wunderbarer Ort für Begegnung, Spaß, Spiel und Freude. Möglich machte dies die Gewoba, die u. a. für den Umbau verantwortlich, die Planung und Durchführung der umfangreichen Baumaßnahmen leitete und koordinierte. Die Kooperationspartner Vacances, BRAS, Gewoba, Quartiersmanagement und Alten Eichen hatten bereits 2015 erste Überlegungen für dieses Projekt angestellt. Mit den unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten sollen hier in den nächsten Monaten Angebote für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen in den Quartieren Carl Hurtzigstr. und Robinsbalje entstehen. AltenbEichen wird hierbei selbstverständlich die Kinder und jüngeren Jugendlichen im Blick haben und es sind bereits erste Projekte aus der Planung in die Durchführung übergegangen. Wir werden berichten.