Stadtteilprojekte 2017-03-27T11:45:57+00:00

Stadtteilprojekte

Niedrigschwellige Unterstützung

Als Jugendhilfeträger mit Stadtteilbezug organisieren und beteiligen wir uns an vielfältigen Projekten in regionaler Zuordnung. Unsere fachliche Kompetenz in den unterschiedlichsten Bereichen und die umfangreiche Vernetzung kommt dabei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unmittelbar zu Gute.

Zwischen Borgfeld und Schwachhausen finden sich viele Angebote in Anbindung an das Jugendhaus Curiestraße, das Team für ambulante Hilfen und Beratung (TAB) und rund um unsere Zentrale in der Horner Heerstraße 19.

Im Bremer Süden sind wir verantwortliche Kooperationspartner in diversen Projekten mit unterschiedlichen Kooperationspartnern.

In Huchting gibt es die Jungenarbeit für unterschiedliche Altersgruppen, das RAP Projekt, die Boxzeile Huchting, das Projekt für Kinder im Quartier Robinsbalje und immer wieder diverse temporäre Projekte im Rahmen der ESF/Win Förderung.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Kooperation mit den Schulen im Stadtteil, auch im Bereich der Arbeit mit Schulmeidern. Alle Projekte werden dezentral in den jeweiligen Bedarfsgebieten in Kooperation mit beispielsweise dem Quartiersbildungszentrum, dem Haus der Familie, dem Bürger- und Sozialzentrum und Vereinen organisiert.

In der Neustadt ist die Wohngruppe Neustadt Projektpartner bei unterschiedlichen Projekten.