Boxzeile Huchting 2017-03-27T11:48:54+00:00

Stadtteilprojekte

Boxzeile Huchting

Das Angebot der Boxzeile Huchting richtet sich an Kinder ab 10 Jahren und deren Familien, an Jugendliche und Erwachsene. Ziel ist es, durch den Boxsport in Verzahnung mit qualifizierter Sozialarbeit, das Miteinander im Stadtteil positiv zu beeinflussen. Wir möchten dabei die Gesundheit fördern, Kontakte entwickeln und Unterstützung in vielfältigen Bereichen des Lebens anbieten. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt hierbei im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, der entsprechend mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Darüber hinaus erfolgt die Projektförderung durch Mittel des Programms Soziale Stadt. Die Teilnahme am Training erfolgt über die Mitgliedschaft in der Boxabteilung des TUS Huchting.

Die Boxzeile Huchting ist ein gemeinschaftlich getragenes Kooperationsprojekt des TUS Huchting, des Landessportbundes Bremen, der Gewoba und Alten Eichen.
Die Boxzeile Huchting ist auch Akteur in einem Film über Huchting.

Angebot

Seit 2010 findet das Trainingsangebot in der Robbenplate 23 statt.

Kindertraining ab 10 Jahren: Mo und Do, von 17 bis 18.30 Uhr, Fr Wettkampfvorbereitung
Mädchentraining ab 10 Jahren: Mi 17 bis 18.30 Uhr
Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren: Mo, Mi von 19 bis 21 Uhr
Offenes Training nach Absprache: So 11 bis 13 Uhr

Flyer zum Download
Weitere Infos: www.tus-huchting.de/index.php/boxen

Haus und Umfeld

Die Boxzeile befindet sich im Huchtinger Ortsteil Kirchhuchting.
Die Trainingsräume sind in einer ehemaligen Ladenzeile integriert und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Endhaltestelle der Straßenbahnlinien 1 und 8 direkt am Roland-Center. Die Boxzeile erstreckt sich über zwei Etagen und bietet alle für ein qualifiziertes Training und Beratung erforderlichen Rahmenbedingungen.

Das Team

Das Team besteht aus Trainern und Sozialpädagogen. Die lizenzierten Boxtrainer werden vom Landessportbund Bremen und dem Sportverein für das Projekt zur Verfügung gestellt. Das sozialpädagogische Personal wird von Alten Eichen gestellt und basiert auf der Grundlage des gemeinsam getragenen Konzeptes ‘Integration offene sportliche Sozialarbeit’.

Konzeption

als PDF herunterladen

Kontakt

Die Sozialarbeiter von Alten Eichen sind jeweils Mo und Mi von 17 bis 19 Uhr in der Boxzeile zu sprechen.