Über uns 2017-01-26T13:35:50+00:00

Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH

Über uns

Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH ist Bremens älteste Sozialeinrichtung für Kinder und Jugendliche. Sie wurde 1596 durch die Schenkung eines italienischen Edelmanns – Tarquinius Molignanus – in Bremen gegründet. Sie hat sich in den mehr als vierhundert Jahren vom Waisenhaus zu einer anerkannten und modernen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit einer vielfältigen Angebotspalette entwickelt.

Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH wird getragen von den Diakonien der Kirchengemeinden St. Ansgarii und St. Remberti.

Das Leistungsangebot von Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH besteht aus Gruppen- und Einzelfallorientierten Hilfen bis hin zu Familienunterstützenden und Familienergänzenden Hilfen auf der Rechtsgrundlage der §§ 27, 34, 35a, 41 SGB VIII (KJHG).

Als Jugendhilfeträger mit Stadtteilbezug organisieren und beteiligen wir uns an vielfältigen Projekten in regionaler Zuordnung.

Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk. Die Stiftung Alten Eichen ist Gesellschafter der Diakonischen Jugendhilfe Bremen und diese ist Gesellschafter der Pflegekinder in Bremen gGmbH.