Partizipation, Beteiligung 2017-10-27T13:48:15+00:00

Partizipation/Beteiligung

Kinder- und Jugendvertretung

Die Beteiligung der betreuten Kinder und Jugendlichen, der Eltern und der Mitarbeitenden in allen Entscheidungsprozessen nimmt in Alten Eichen einen breiten Raum ein. Wir sehen die in der Kinderrechtskonvention der UN verankerten Kinderrechte und die im Kinder- und Jugendhilfegesetz formulierten Beteiligungsrechte als eine selbstverständliche Grundlage unseres alltäglichen Handelns. Beteiligung als Grundhaltung bildet sich in Alten Eichen nicht nur in den geschaffenen Strukturen ab, sondern ist lebendiger Bestandteil in der pädagogischen Arbeit.

Viele der von uns betreuten Kinder und Jugendlichen haben unterschiedliche Formen von Misshandlung erfahren. Traumatisierung durch Gewalt und Vernachlässigung bedeutet für die Betroffenen ausgeliefert sein, Ohnmacht und Willkür. Traumatisierte Kinder und Jugendliche haben oft über lange Zeiträume die Erfahrung gemacht, dass ihre Bedürfnisse, Befindlichkeiten und ihre Wünsche sowie natürliche Grenzen nicht beachtet wurden.

Alten Eichen begegnet dieser Herausforderung aktiv mit zahlreichen Angeboten und Maßnahmen, die ständig weiter entwickelt werden. Information als Grundlage zur Wahrnehmung individueller Rechte findet ihren Ausdruck in unserer Willkommensbroschüre, die alle Kinder und Jugendlichen bei Betreuungsbeginn erhalten.
Großformatige Plakate unter dem Motto »Rechte haben, Recht bekommen« hängen in allen Einrichtungsteilen und zeigen in verständlicher und ansprechender Form Rechte von jungen Menschen.
Das Anregungs- und Beschwerdemanagement ist immer »Chefsache«! Es regelt den Umgang mit den vielfältigen Anliegen unserer Bewohner_innen und stellt mit dem »Beschwerdebrief« ein einfach nutzbares Instrument zur Verfügung.

Junge Eichen

Die Jungen Eichen übernehmen als Kinder- und Jugendvertretung eine ganz besondere Aufgabe in der Wahrnehmung der Beteiligungsrechte. In einem aufwändigen Entwicklungsprozess konnte sich 2012 erstmals das Herzstück unseres Partizipationkonzeptes konstituieren. Alten Eichen hat hierfür personelle Ressourcen für die Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen bereitgestellt und bildet die Mitarbeiter_innen entsprechend aus.