08.03.2015

Seit vielen Jahren gehört der Inner Wheel Club Bremer Schlüsssel zum festen Kreis der Unterstützer der pädagogischen Arbeit von Alten Eichen. Zur guten Tradition gehört es, dass den Frauen des Bremer Schlüssels im Rahmen einer Veranstaltung Ideen zur speziellen pädagogischen Förderung präsentiert werden. Neben einen Rückblick auf die im letzten Jahr geförderten Projekte lag der Fokus auf der Präsentation des Projektes „Yellow Points“. Hierbei handelt es sich um ein niedrigschwelliges Unterstützungskonzept für traumatisierte Kinder und Jugendlche welches durch ein spezielles Angebot für Eltern flankiert wird. Nun warten alle gespannt auf den Jazz Frühschoppen der Inner Wheel Frauen auf dem Lür Kropp Hof im Juni.